0176 3246 1842 info@praxisevangelista.de

Bildquelle: Praxis Corrado

Hochwertige Diffusor von Young Living für ein sicheres und intensives Dufterlebnis ohne giftige chemische Freisetzung von Stoffen

Mein geliebter Adventskalender mit all seinen duften Produkten und heute mit Türchen #18 und steigender Wehmut, dass es mit Tür 24 bald vorbei ist. Das Türchen verbirgt ein Werkzeug, dass im duften Alltag von Liebhabern ätherischer Öle in vielfältiger Weise Einsatz findet: Ein Anhänger als Aromaschmuck oder Anhänger.

Vor drei Tagen habe ich einen Artikel geschrieben, der über ein Lavastein Armband handelt und habe in diesem Zuge bereits auch einige Ideen zusammen getragen, wie man Duftsteine und Dufträger, wie auch den heutigen Stern, beduften kann. Klick hier in den Blogbeitrag rein. Ich nutze die Gelegenheit, ein wichtiges Thema beim Inhalieren anzusprechen: das Diffundieren über Diffusor Geräte und die Qualität die dabei wichtig ist.

Duftträger und Diffusor

Es gibt ja unzählige Möglichkeiten Objekte aus der Natur wie z.B. Holz, Tannenzapfen oder auch Steine mit ätherischem Öl zu beduften und den zarten Hauch von aromatischer Verteilung in kleinen Räumen, am Schreibtisch oder auch Schränken und Schubladen damit zu genießen. Der heutige Duftträger in Sternform mit kleinen Fliespads zum Auswechseln ist eine wunderbare Möglichkeit, diesen zarten Dufthauch als ein Aromaschmuckstück oder eben einen Anhänger zu nutzen.

Eine andere beliebe Option, ätherische Öle für die Inhalation zu genießen, ist das Vernebeln mittels Diffusor bzw. Kaltvernebler. Der Vorteil hiervon liegt auf der Hand: Die Öle werden nicht erhitzt (die Geräte nennen sich auch Kaltvernebler), daher bleiben die biochemischen Wirkstoffe eines naturreinen ätherischen Öls erhalten. Außerdem werden die Gerüche permanent oder nach und nach (je nach Geräteeinstellung und Modi) über mehrere Stunden automatisch in den Raum abgegeben und reinigen, klären und aromatisieren so das Raumklima.

Gute und schlechte Diffusor

ABER… jetzt kommt das große Aber!

Auf dem Markt gibt es große Preisunterschiede. Es ist nicht anders als wie mit ätherischen Ölen selbst. Nachhaltige, ethisch korrekt produzierende und ganzheitliche, naturverbundene Hersteller haben unterschiedliche Preise bei den Ölen, da nicht jede Pflanze in den Fläschchen gleiche Ernte-, Destillier- und Produktionsbedingungen hat. Da kostet ein Fläschchen Zitronenöl, Lavendelöl und Rosenöl eben nicht den gleichen Preis, wie man oft in Läden beobachten kann. Bei den Diffusor Geräten ist es das gleiche. Die Qualität macht den Unterschied!

Es gibt Geräte ab 20 Euro die man online problemlos findet. Und es gibt Geräte ab 60 Euro aufwärts. Was denkst du ist der Grund für den Preisunterschied?

Diffusor Vergleich

Ich besitze aktuell zwölf Diffusor Geräte. Genau, 12 Stück! Ich habe aber auch mehr als 12 ausprobiert. Mein erster Diffusor, den ich über Farfalla gekauft habe, der lebt immer noch. Der hat ca. neun Jahre auf dem Buckel. Der hat damals auch um die 60€ gekostet, röhrt zwar ganz schön mittlerweile, aber wegen guter Pflege tut er es noch, auch wenn die Verstäubung nachgelassen hat. Alle anderen Diffusor Geräte habe ich nach und nach für die Praxis und für die private Nutzung bei Young Living gekauft. Young Living nutzt hochwertige Legierungen mit Titanium oder Platin, nicht das billige Aluminium, was du in den günstigen Geräten verarbeitet findest. Außerdem wird medizinisches Hartplastik anstatt gefährliches, giftiges und billiges Weichplastik verarbeitet. Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass du mit jedem Atemzug die Vorteile der reinen ätherischen Öle einatmest, ohne dich gleichzeitig mit billigem Material zu vergiften. Ich habe es selbst 2020 wieder erlebt!

Mein Autodiffusor war defekt und ich habe mir zwei neue Autodiffusor Geräte von deutschen Herstellern von unterschiedlichen Lieferanten gekauft. Beide haben sich als Zukauf aus China erwiesen. Auf der Webseite wurde dies nicht kommuniziert, erkannt habe ich es erst nach der Lieferung an der Packung. Einen habe ich ausprobiert und habe sofort Kopfschmerzen bekommen, den zweiten habe ich direkt zurückgeschickt, als ich die Verpackung sah. Beide Geräte haben um die 20€ gekostet, ich dachte bei einem kleinen Gerät wie einem Autodiffusor ein normaler Preis.

Was ist der konkrete Diffusor Unterschied?

Die hochwertigen Geräte haben mittlere bis große Ultraschall Plättchen, die die ätherischen Öle in ihre Bestandteile zerlegen und mit dem Wasser gemeinsam vernebeln. Je größer das Plättchen, umso größer der Auswurf des Diffusors und umso größer die Verneblungskraft. Auch abhängig von dem Ultraschall Plättchen sowie als auch der Tankgröße für Wasser, ist die Verstäubungsdauer. Diese liegt bei Young Living Diffusor Geräten bei 3 – 10 Stunden, je nach Gerät und Einstellung. Du hast also

  • keine giftigen Materialien wie Aluminium, das oxidiert und schädlich für den Körper eingeatmet wird oder
  • billiges Plastik für die innere Verarbeitung, das durch Öle angegriffen wird, sich auflöst und ebenfalls mit vernebelt wird
  • und somit genießt du eine natürliche, doppelt so lange und starke Verstäubung für deine Räume.

Achte bitte also auf Qualität beim Einkauf, nicht nur bei Nahrung, Kleidung und ätherischen Ölen, sondern auch bei deinem Diffusor!

Wenn du wissen möchtest, wie mein neuer Autodiffusor von Young Living „Viya“ vernebelt, dann klicke einfach unten auf das Video und/ oder kontaktiere mich einfach und frage bei mir nach. Übrigens. Im Dezember 2021 kannst du ihn noch mit dem Artikelcode #35298 bestellen. Und gerne zeige ich dir meine Geräte oder berichte dir von den Unterschieden, um das Gerät für dein Bedürfnis herauszufinden.

Im Video zeige ich dir die verschiedenen Farbmodi des kleinen Powerverneblers! Mit deinem Klick auf das Video kommst du direkt zur YouTube Seite.

Deine Vanessa

PS: Wenn dir meine Blogartikel gefallen, dann freue ich mich über Kommentare im Blog, in den sozialen Medien oder deine Wertschätzung in Form von Daumen oder Herzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Du möchtest mehr Wohlbefinden in deinen Alltag integrieren?
Du möchtest die Kraft der ätherischen Öle für dich nutzen?

Ich unterstütze dich dabei, die ätherischen Öle für dich zu nutzen und damit aktiv etwas Gutes für deine Gesundheit zu tun. Wenn du Fragen hast, dann schreibe mir gerne eine Nachricht. Ich berate dich zu allen Fragen rund um ätherische Öle.

Über den Link im Button kannst du reine, hoch qualitative ätherische Öle, aber auch mit Ölen angereicherte Produkte zum Großhandelspreis beziehen.

Webinare & Präsenztermine für deine Gesundheit und dein Wohlbefinden

Du hast Interesse an meinen Webinaren und Präsenzterminen? Dann schau gleich mal auf meiner Seite vorbei: Hier bekommst du einen Überblick zu allen wichtigen Terminen.

Seminar: Raindrop Technique mit Hot Stones

Mit ätherischen Ölen und Hot Stones vollkommene Entspannung bei der Raindrop Technique erleben. Die Raindrop Technique ist eine Technik, die in den 80er-Jahren von D. Gary Young entwickelt wurde. Sie ist eine Kombination aus moderner Aromatherapie mit ätherischen Ölen...

Rosmarin – das ätherische Öl des Schwungs

Ätherisches Öl aus Rosmarin bringt Schwung in deinen Tag und wirkt als heilendes Mittel bei vielen Beschwerden des Alltags.

Thieves Roll-on – Schutz und Reinigung

Bildquelle: Praxis CorradoMit dem Thieves Roll-on von Young-Living aufdrehen und losrollen. So kommst du zu Erfrischung, Schutz und Reinigung. Türchen Nummer 9 von meinem Adventskalender und ich ziehe wieder eines der fantastischen Thieves Produkte von Young Living...

Caraway Öl (Kümmel, Carum carvi) – das ätherische Öl des Verständnis

Mit Kümmel Öl (Caraway) verdauen und verstehen An Tag 20 meines Adventkalenders öffne ich das Türchen und sehe das neue Caraway (Kümmel Öl), das als Kosmetikum zugelassene ätherische Öl. Sprachlich oft mit Kreuzkümmel verwechselt, erging es auch mir zuerst so. Ich...

Wegen dir! Oder doch bedingungslos?

Bedingungslose Liebe: gibt es sie wirklich? Mein Beitrag zum Valentinstag.

Pin It on Pinterest

Share This